Sonntag, 26. April 2015

Zehensocken für meine Tochter


oder liebe Grüsse von meinen Haluxzehen...

Ich habe Schuhgrösse 37 und meine Tochter hat 38. Sie hat sich diese Zehensocken bestellt, leider musste ich die Socken zum Fotografieren anziehen, deshalb bleiben auch die Fäden noch dran. Sockenwolle gefärbt mit Cochenille Link.

Im Buch: Das geniale Sockenbuch hab ich eine Grundanleitung für 10-Zehensocken gefunden und mir daraus diese Strickanleitung "gebastelt".

Zehensocken a la Schäfchen Grösse 38

50 g Sockenwolle haben gereicht. 60 Maschen mit Nadel 3 anschlagen und 20 Reihen 2 rechts, 2 links stricken.

Korrektur: lieber 2 x 15 Reihen versetzt stricken, damit das Bord etwas höher wird!!!

dann folgt die Bumerangferse (bei mir auf beiden Seiten rechts gestrickt) = kraus rechts
Nach der Ferse kommt mein Bambussprossen Sockenmuster hier d.h. 2 li, 2 rechts versetzt!
dieses Muster hab ich 3 x 15 Reihen gestrickt und dann noch 1 x 5 Reihen. Nun kommt der Zehenteil.
Maschen auf 4 Nadeln verteilen, falls man das nicht schon hat.

Rechte Zehe:
Die letzten 11 Maschen der 3. Nadel und die ersten 11 Maschen der 4. Nadel auf ein separates Nadelspiel nehmen und dann beim Steg 2 Maschen dazuanschlagen (24 Maschen total). Über diese 24 Maschen ca. 4,5 cm hoch stricken (10 Reihen), dann folgt die Abnahme: 2 M stricken, 2 M überzogen abnehmen, usw. die nächsten Reihen werden so weiter gestrickt bis man nur noch ein paar Maschen hat, diese werden mit dem Faden aufgefasst und fertig.

Über die zurückgelegten Maschen stricke ich nun die 4er Abnahme = 1 überzogenes Abnehmen, 4 M stricken (eine Runde so fertig machen), dann 4 Runden ohne Abnahmen rechts drüber stricken, nun kommt die 3er Abnahme: 1 überz. Abn. 3 M stricken (eine Runde) dann 3 Reihen drüber.
das wird so fortgesetzt bis man zur 0er Abnahme kommt, Die restlichen 6/8 Maschen werden mit dem Faden zusammengezogen.
Eventuelle Löcher zwischen der grossen Zehe und den restlichen Zehen mit dem Faden zusammennähen.

Linke Zehe:
Die letzten 11 Maschen der 1. Nadel und die ersten 11 Maschen der 2. Nadel auf ein separates Nadelspiel nehmen und dann beim Steg 2 Maschen dazu anschlagen (24 Maschen total)
Rest wie oben!


Kommentare:

  1. deine Zehensocken finde ich echt lustig.

    AntwortenLöschen
  2. wow - die sind ja toll - noch nie vorher gesehen aber ich finde sie genial

    LG Jaylyn

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.