Samstag, 31. August 2013

Ich stricke...

etwas, was ich noch nie gestrickt habe. Was könnte das sein resp. einmal werden? Sockenwolle Mediicolor von Jakobwolle.


Donnerstag, 29. August 2013

Babysöckli und Mojomützchen für Frühchen

Im Strickclub im Handarbeitsforum stricken wir Socken für diesen Wettbewerb.
Hier hab ich noch ein paar Socken gestrickt. Es handelt sich um Mojokinder Socken Grosse ca. 18/19 resp. 22/23 von Junghans sowie Frühchen Söckli nach meiner Strickanleitung






Und dann hab ich noch drei Mützchen für Frühchen gestrickt. Es ist meine Strickanleitung für Frühchenmojomützchen. Dieses Mal hab ich nur 72 Maschen angeschlagen und mit dem 7er Abnehmen begonnen und jeweils eine Runde ohne Abnahmen drübergestrickt. Es gibt dann einen "grösseren" "Deckel" oder wie man dem sagen will.

Anmertkung: die hier gezeigten Mojos-Mützchen für Frühchen sind viel zu lang. Hab die Anleitung überarbeitet! 








Freitag, 23. August 2013

Wanderung zu den Giessbachfällen.

Gestern fuhren wir mit dem Bus nach Iseltwald. Von dort wanderten wir am Uferweg entlang bis zu den Giessbachfällen (Schiffstation). 5,85 km in 1 1/2 Stunden, es ist ein einfacher Naturweg ohne grosse Höhenunterschiede, schön im Schatten durch eine wunderbare Landschaft am Ufer des Brienzersees. Mit dem Dampfschiff Lötschberg fuhren wir dann rüber nach Ringgenberg.





 Nostalgiestandseilbahn vom See zum Grandhotel Giessbach



Dampfschiff Lötschberg, Brienzersee

Mittwoch, 21. August 2013

Ja s Oberland, ja s Oberland, s Bärneroberland isch schön....

Vor allem, wenn man so gerne Fotos knipst wie ich. Es gibt hier so viele schöne Motive. Diese Bilder habe ich gestern in der Beatenbucht aufgenommen. Wir sind von Unterseen über Ruchebüel - St. Beatushöhlen - Steinbruch zur Beatenbucht gewandert. Das war eine Wanderung von ca. 4 Stunden, da es ja rauf und runter ging... Zurück nahmen wir dann den Bus.


so klar ist der Thunersee


Dampfschiff Blümlisalp, Hintergrund Niesen

Diese "Blumen-Fenster" findet man an einem alten Stall in Unterseen bei Interlaken.





im Hintergrund der Niesen





Montag, 19. August 2013

Lacestola 3. Muster fertig gestrickt


Das dritte Muster (Muster von der Tunika Philina) an meiner Lacestola hab ich gestrickt. Das vierte Muster habe ich bereits angefangen.





Muster 2



Muster 3





Dienstag, 13. August 2013

Es geht weiter...

Gestern hab ich endlich wieder einmal an meiner Lacestola gestrickt. Das kann ich nur, wenn ich mich dabei voll auf das Muster konzentrieren kann, also nix Fernsehen usw. Glaub, als nächstes Muster stricke ich das von der Tunika Philina... Ich stricke ja nach keiner Anleitung sondern wähle mir die Strickmuster aus verschiedenen Heften oder Internet aus.


Montag, 12. August 2013

und wieder sieben Frühchenmützen

und wie immer stricke ich zwischendurch Frühchenmützchen für unser Kinderspital. Die Schwestern haben sich nun Frühchenmützchen gewünscht, welche nicht glatt gestrickt sind. Ich hab ihnen mal ein Frühchenmützchen mit Muster 2 re/2 li gestrickt und sie waren sehr begeistert, weil sich das Mützchen bestens dem kleinen Köpfchen anpasst.  Diese sieben Frühchenmützchen hab ich wie immer mit Sockenwollresten und Nadel 3 nach meiner Anleitung gestrickt.




Strickanleitung Frühchen Mützchen 2 rechts/ 2 links gestrickt

Anschlag: 64, 72, 80/ 88 oder 96 Maschen mit Nadel 3
Bündchen 2 re, 2 li. ca. 50 / 56  Runden.  oder 1 re/1 li
Abnahme: 2 M rechts zusammenstricken und nochmals eine Runde 2 re zusammenstricken. fertig


Grössentabelle für die Mützchen
Kopfumfang bei 64 Maschen: ca. 28 cm, Höhe ca. 11 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 72 Maschen: ca. 30 cm, Höhe ca. 12 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 80 Maschen: ca. 32 cm, Höhe ca. 13 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 88 Maschen: ca. 36 cm, Höhe ca. 14 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 96 Maschen: ca. 38 cm, Höhe ca. 14,5 cm inkl. Bördli

wobei sich das ja bei 2 re/2 li gestrickt zusammenzieht!!!





Sonntag, 11. August 2013

Das Tor ins Nichts


Gestern haben wir beim Kraftwerk in Badisch Rheinfelden dieses Tor ins Nichts gesehen. Also das sieht ja schon sehr witztig aus, denn es führt eigentlich kein Weg runter zum Rhein.
Neben dem Tor ist alles mit einem Zaun abgesperrt und dort sieht es dann so aus.








Mittwoch, 7. August 2013

Frühchen Mojomütze


Ich musste wieder einmal etwas Neues stricken. Hier die Strickanleitung für die Frühchen Mojomütze. Kopfumfang ca. 34 cm aber das Muster zieht sich auch zusammen.

Frühchen Mojomütze
Anschlag: 80 Maschen mit Nadel 3 Sockenwolle
8 Reihen: 2 rechts, 2 links
2 Reihen links, 2 Reihen rechts, 2 Reihen links, 2 Reihen rechts, 2 Reihen links,
8 Reihen: 2 rechts, 2 links
2 Reihen links, 2 Reihen rechts, 2 Reihen links, 2 Reihen rechts, 2 Reihen links,
8 Reihen: 2 rechts,  2 links

Dann mit den 6er Abnahmen beginnen:
2 M re zusammenstricken, 6 M rechts
1 Runde rechte Maschen
2 M re zusammenstricken, 5 M rechts usw.
Am Schluss die restlichen paar Maschen mit einem Faden zusammenziehen und vernähen.

copyright http://schaefchensilvia.blogspot.ch/ August 2013

Du darfst gerne meine Seite in deinem Blog verlinken.

Dienstag, 6. August 2013

Für die längste Sockenleine der Welt...


Hier ein paar Detailfotos:





Im Strickclub im Handarbeitsforum http://www.handarbeitsfrau.de stricken wir Socken für die Aktion Sockenwettbewerb.
Die Mojos Socken sind Erstlingsocken, die roten Grösse 18/19 nach der Strickanleitung von Junghans und die beiden kleinen Söckli sind Frühchensocken nach meiner Anleitung Frühchensöckli.

Alles gestrickt mit Sockenwolle und Nadel 3.