Dienstag, 3. April 2018

Märchensocken - Der Teufel mit den drei goldenen Haaren - Charity Söckchen

Bei creawelten Thema im April: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren - Socken in schwarz rot


Das werden meine einzigen Socken zu diesem Thema in diesem Monat sein, denn ich mag diese Farben überhaupt nicht und welcher Erwachsene zieht sich so Socken an?
Gestrickt in Grösse 24. Für die Aktion hier

meine Sockenstrickanleitung






Kommentare:

  1. Die Socken finde ich niedlich. Ich mag die Kombination rot mit schwarz oder grau, trage ich auch sehr gern :-) So ist jeder Narr anders ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ansich ist es ein schönes Thema, aber als Babysöckchen finde ich die Farben zu kräftig, aber schön sind se trotzdem.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Oh doch, ich würde diese Socken in meiner Grösse anziehen. In dieser Grösse (24) trägt sie ja auch kein Baby mehr, das ist ja schon ein Kleinkind. Ich schlage in der nächsten Stunde in dieser Grösse ein paar Socken an, in rot und dunkelbraun.....:-))
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.