Samstag, 4. November 2017

Babymütze mit Herz für Neugeborene


Meine Schwiegertochter hat mir Wollresten gegeben. Mit einem Teil davon hab ich gestern eine Babymütze für die zukünftige Enkelin gestrickt. Wieviele Maschen bei Mützchen Ich habe Nadel 3,5 genommen und 90 Maschen (inkl. 2 Randmaschen) angeschlagen und die Mütze offen gestrickt wegen dem eingestrickten Herzen.

Ich hab bereits im August 2014 eine Babymütze mit ganz vielen Herzchen gestrickt. Dieses Mal hab ich aber nur ein Herz in die Mitte gestrickt. meine Herzchenmütze


Eingestricktes Herz
x
x
x
r
r
r
x
x
x
r
r
r
x
x
x
r
r
r
x
x
x
r
r
r
8
x
x
x
x
r
x
x
x
x
r
r
r
x
x
x
x
r
x
x
x
x
r
r
r
7
x
x
x
x
r
x
x
x
x
r
r
r
x
x
x
x
r
x
x
x
x
r
r
r
6
x
x
x
x
x
x
x
x
x
r
r
r
x
x
x
x
x
x
x
x
x
r
r
r
5
r
x
x
x
x
x
x
x
r
r
r
r
r
x
x
x
x
x
x
x
r
r
r
r
4
r
r
x
x
x
x
x
r
r
r
r
r
r
r
x
x
x
x
x
r
r
r
r
r
3
r
r
r
x
x
x
r
r
r
r
r
r
r
r
r
x
x
x
r
r
r
r
r
r
2
r
r
r
r
x
r
r
r
r
r
r
r
r
r
r
r
x
r
r
r
r
r
r
r
1
Musterrapport über 12 Maschen, davon Herz über 9 Maschen, d.h. die Abstände zwischen den Herzen können verändert werden.
X = rechte Masche in Kontrastfarbe oder linke Maschen stricken
R = rechte Maschen in Grundfarbe
Hinten die verschieden farbigen Fäden immer kreuzen, damit keine Löcher entstehen.
Link:
dann hab ich noch eine super schöne Seite gefunden Socken-Strickmuster-Link

Kommentare:

  1. Sehr süße Mütze! So schlicht und mit dem einen Herzchen kommt die Mütze toll daher!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ooch wie niedlich!! Die Mütze gefällt mir!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.