Mittwoch, 26. April 2017

Sockenwoll-Resteverwertung 1 Paar Babysöckli und eine Frühchenmütze

Nach der Strickanleitung auf dem Video hab ich die Babysocken gestrickt. Sie sind für meinen Enkel, er hat bereits Schuhgrösse 23 und ich mach Antirutsch-Socken daraus.

Ich finde die Stricktechnik genial, denn du kannst wirklich alle Resten auch die kleinsten Wollresten verstricken. Es ist ein ähnliches Strickmuster wie die Gum Gum Socken, nur werden beim Videomuster nur 2 Farben verstrickt.
Grössentabelle und Strickanleitung meine Babysöckli






Das Frühchenmützchen hab ich mit der gleichen Technik gestrickt. Meine Frühchenmützchen Strickanleitung






Kommentare:

  1. Schaut niedlich aus und so schön bunt

    AntwortenLöschen
  2. ja, ja, die kleinen Restchen... ich kann sie auch nicht wegwerfen, lach. Und so werden unsere Frühchenkisten nie leer und wir lernen mal wieder was Neues. Danke für den Link, das werde ich auch mal versuchen. Liebe Grüße von Ivana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.