Dienstag, 13. Dezember 2016

Knubbelchen Nummer 11

Die Fussballmannschaft wäre komplett, wenn ich nicht alle verschenkt hätte. Wer wohl im Tor stehen würde?


Wenn ich daran denke, wie lange ich am letzten Baby-Loop gestrickt habe - Wahnsinn! Dieses Knubbelchen (wir nennen es Joggeli) ging ja ganz fix von den Nadeln. Unser erster Enkel liebt seine Joggeli ganz fest!!!
hier

Komm mal ganz nah ans Blog-Fenster, ich muss dir ein Geheimnis verraten. Wir werden zum 2. Mal Grosseltern!!! Juhui! Wir freuen uns riesig. Dieses Mal ist es unsere Tochter, welche uns dieses Geschenk macht. Hoffentlich komm ich noch mit stricken nach...


Kommentare:

  1. Das sind je wunderbare Nachrichten!
    Kleine Erdenbürger bestricken ist bestimmt toll und dann braucht es auch ein Knubbelchen. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch! Hach, da schreien die Nadeln ja grad nach Babysachen-stricken....schön! Ich freu mich mit dir!
    Dein Knubbelchen ist wieder niedlichst geworden!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Da wirst du bestimmt ganz schnelle Nadeln haben, bei deiner Vorfreude!
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  4. Süßer Zipfelzwerg. Sehr lieb. Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.