Samstag, 11. Oktober 2014

Frühchendecke für Charity - fertig


Das ging aber schnell! Gestern Abend war die Frühchendecke schon fertig. Ich muss sagen, ich finde sie nun doch nicht so "brettig", wie ich am Anfang gedacht habe, obwohl ich ja nach Anleitung 4-fach Sockenwolle doppelt verstrickt habe. Masse der Frühchendecke: 40 x 40 cm

Nachtrag:
Dieser Aktion kann frau jederzeit beitreten. Es ist völlig egal, ob du eine Decke strickt oder häkelst oder ob du alle 12 Muster machen willst. Du kannst selbstverständlich auch 20 mal die gleiche Decke arbeiten. Ich hoffe, das ich DICH überzeugen konnte.


Heute Morgen sah ich in unserem Garten "unsere Haus-"Tierchen. Schnell hab ich die Kamera geholt und die Bilder festgehalten. Im Sommer sind sie immer unter unserer Wilden Rebe an der Pergola. Jetzt sind die Schnecken plötzlich an unseren Bambusstäben.







Rätsel: Wie viele Schnäggli findest du?




Kommentare:

  1. Was für eine tolle Aktion und deine Decke gefällt mir sehr gut.
    Ich bin durch Zufall hier gelandet und freue mich von dieser Deckenaktion gelesen zu haben. Muss mich gleich mal anmelden. Vielen Dank für den Tip.
    Lg Karin

    AntwortenLöschen
  2. Suuuper deine Bubendecke!!!!!
    Ich habe 4 gr. Schnecken gezählt, aber da sind sicher noch etliche kleine am Bambus, lach!!!
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.