Sonntag, 2. Februar 2014

Das Wetter ist grau, aber mein Tag ist violett bis lila

nach dem Trocknen

Bei Wollpapst hab ich letzte Woche ein Kilo Sockenwolle (40 ° waschbar) zusammen mit einem Grundsortiment Luvotex Farben bestellt. Am Freitag hab ich losgelegt und diese 6 Stränge (leider kann ich sie immer noch nicht schön wickeln) in violett bis lila Tönen gefärbt. Da ich keine Mikrowelle habe, musste die Wolle zum Fixieren bei 90 ° eine Stunde in den Backofen.


Als ich die Wolle gespült habe, kam fast keine Farbe mehr raus. Danach hab ich alle 6 Stränge zusammen bei 30 ° im Wollwaschschonprogramm in der Waschmaschine mit Perwoll gewaschen und ins Spülwasser einen Schluck Essig beigefügt.

Hier noch ein paar Einzelbilder:








Kommentare:

  1. Dein Färbeergebnis sieht total super aus!
    Mit den Farben von Wollpapst färbe ich auch gern.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Färbeergebnis. Ich hab sie im Kochtopf fixiert und auch Wollpapstfarben genommen. Aber meine Wolldealerin färbt meine Wünsche sehr gerne. Darum überlasse ich es ihr gerne.

    Viele Grüße
    Fiene

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab die Wollpapst-Farben - die mag ich total gern. Dein Ergebnis sieht doch spitze aus! Total gleichmäßig gefärbt - super! Lach, das Wickeln kann ich heute auch noch nicht sehr gut. Aber es wird von mal zu mal besser.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.