Mittwoch, 2. Oktober 2013

Nein, es sind keine Ringli...

Diese Socken heissen Spiralsocken. Es werden keine normalen Ringlireihen gestrickt sondern es geht ganz anderst. Am 24. September hab ich euch diesen Sockenlink vorgestellt und ich musste mir unbedingt solche Socken stricken.

Warum die Reihen bei mir wie Ringli aussehen, weiss ich nicht, aber ich glaub es liegt jeweils am verschiedenen Farbverlauf. Bei Strickblume sehen sie ganz anderst aus als bei mir.

Die hier sehen wieder wie Ringelreihen aus. Der Farbverlauf bei mir war sehr unterschiedlich, deswegen gibt es eine rote resp. blaue Socke. Ich hab diese Socken in Grösse 37 mit 60 Maschen gestrickt. Jeweils eine Farbe über 20 Maschen, d.h. du brauchst 4 verschiedene Farben, immer eine mehr als Stricknadeln. Bei den nächsten werde ich das Muster über 15 Maschen stricken, mal sehen wie das dann wirkt.




Kommentare:

  1. Ja, bravo, die sehen toll aus!
    LG
    Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Lach, ja warum einfach, wenn es auch kompliziert geht….
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.