Dienstag, 12. Februar 2013

Winterimpressionen



Übers Wochenende war ich wieder einmal im Berner Oberland. Mit meinem Mann habe ich ein paar kleinere Schneeschuhtouren gemacht. Die Kamera hatten wir auch eingepackt...

Bilder fotografiert in Unterseen bei Interlaken





Schneeschuhtour von Lauterbrunnen Richtung Stechelberg

























 Eine Lawine geht ins Tal - Zum Glück endet sie vor dem Dorf!

 




Schneeschuhtourli bei Habkern (Rundweg)

 



















Am Thunersee im Naturschutzgebiet Weissenau









 









Kommentare:

  1. Deine Bilder sind wieder zum Verlieben schön! Herrlich, dieser unberührte Schnee ( und zum Quieken der eingeschneite Bagger/Schneeräumer) . Den Urlaub habt ihr sicher genossen!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Traumhafte Bilder und das Wetter hat da toll mitgespielt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ja gäll, wir wohnen an einem schönen Ort! resp. die umgebung von Unterseen machts aus und nicht die teuren boutiques und schmuck- und uhrenläden in Interlaken.....
    melde dich doch das nächste mal, es gibt noch weitere varianten zum schneeschuhwandern! und dann am abend stricken mit der stirnlampe. hihi
    herzliche grüsse Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön, danke für die wunderschönen Winterbilder.

    LG Herta

    AntwortenLöschen
  5. Du hast eine wunderbare Hompage, die gefällt mir enorm gut. Mach weiter so, damit ich mich darin laben kann.... es liebs Gruessli us Buebedorf

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.