Freitag, 21. September 2018

Dicki, die Mütze - Charityprojekt




Ich hab mir ein neues Strickmuster für die "Obdachlosen Mützen" ausgedacht. Bedarfslisten

Sockenwolle 4-fädig doppelt, d.h. ich nehme auch verschiedene Wollresten und verstricke sie mit Nadel 4,5
pdf datei

Falls du mir schreibst, kann ich dir gerne eine pdf datei per mail senden. Bitte in deinem Spamfilter nachschauen! 

Maschenanschlag 100: 2 rechts, 2 links (bei 98 Maschen passt der Übergang in den Musterrapport super, wenn du eine andere Maschenzahl nimmst, stricke lieber 1 rechts, 1 links)

Nach 10 Runden Wechsel in den Musterrapport:

1 Runde: *14 rechts, 2 links, 2 M verkreuzt rechts stricken (zuerst die 2. M dann die 1.), 2 links* bis Rundenende
2. Runde: alle Maschen wie sie erscheinen
Diese beiden Runden wiederholen bis du ca. 18 bis 20 cm Höhe (ab Anschlag gemessen) hast

Abnahmen:
Runde 1: *2 rechts zusammenstr., 1 rechts noch 4 mal wiederholen, 2 links, 2 re verkreuzt, 2 links* * bis Rundenende wiederholen

Runde 2 und 3: Maschen stricken wie sie erscheinen

Runde 4: *2 zustr, 2 re, 2 zustr 2 re, 2 zust, 1 links, 2 M verkreuzen, 2 links* bis Rundenende wiederholen

Runde 5 und 6 Maschen stricken wie sie erscheinen

Runde 7: *4 mal 2 M rechts zustr., 2 M verkreuzen, 2 links* bis Rundenende wiederholen

Runde 8: 6 M rechts stricken, 2 links

Runde 9: *3 mal 2 rechts zustr., 2 links zustr., * bis Rundenende wiederholen

Runde 10: Maschen stricken wie sie erscheinen

Runde 11: fortlaufend 2 rechts zusammenstricken

Runde 12: alle M rechts

Wiederholen bis  noch 7 Maschen auf den Nadeln sind, diese mit dem Faden zusammen ziehen, vernähen

21. September 2018 copyright by https://schaefchensilvia.blogspot.com/




Kommentare:

  1. Ein schönes Muster, gefällt mir sehr gut

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch mit den kleinen Zöpfchen! Vielen Dank für die Anleitung ♥. Liebe Wochenendgrüße, Nata

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.