Samstag, 27. Januar 2018

Söckchen für Frühchen oder kleine Neugeborene

Wir freuen uns riesig über unsere Enkelin Melia Lena. Sie ist so süss und winzig, obwohl sie zum Termin auf die Welt gekommen ist. Unsere eigenen Kinder resp. die beiden anderen Enkelbuben waren 3000 g bis 4000 g schwer. Du hast das Gefühl, sie waren riesig im Vergleich zu unserer ersten Enkelin. Ich hab für sie diese "Frühchensöckchen" gestrickt, denn Melia wog bei der Geburt nur 2600 g und sie ist in unserer Familie das erste "Winterkind".

Die Grundanleitung sind die Regenwurmsöckli, welche ich letztes Jahr gestrickt habe. Ich schreibs hier nochmals auf.

Wolle 4-fädige Sockenwolle mit Nadelstärke 3, 30 Maschen auf 4 Nadeln verteilt anschlagen, unbedingt am Rundenanfang einen Markierer setzen, da sich der „Musterverlauf“ dreht.

Musterrapport 4 Runden hoch:
1.       Nadel 7 Maschen: 4 rechts, 2 links, 1 rechts
2.       Nadel 8 Maschen: 3 rechts, 2 links, 3 rechts
3.       Nadel 7 Maschen: 1 rechts, 2 links, 4 rechts
4.       Nadel 8 Maschen: 2 links, 4 rechts, 2 links

Das Muster noch 3 Runden  wiederholen.
Dann wird das Strickmuster um eine Masche nach links versetzt heisst:
1.       Nadel 7 Maschen: 1 links, 4 rechts, 2 links
2.       Nadel 8 Maschen: 4 rechts, 2 links, 2 rechts
3.       Nadel 7 Maschen: 2 rechts, 2 links, 3 rechts
4.       Nadel 8 Maschen: 1 rechts, 2 links, 4 rechts, 1 links
Das Muster noch 3 Runden wiederholen und dann wieder um eine Masche nach links verschieben! usw.
Wenn du zirka 10 bis 11 cm gestrickt hast, das heisst bei mir, wenn das 2. Mal das Muster: 1 links, 4 rechts 2 links usw. 4 Runden hoch gestrickt wurde, kommen wir zu den Abnahmen.

Abnahmen:
1. Runde: Am Ende der 2. und 4. Nadel 2 Maschen zusammen stricken = 28 Maschen
Dann werden in jeder Runde bei allen vier Nadeln die letzten beiden Maschen zusammen gestrickt bis du am Ende nur noch 8 Maschen hast. Diese werden mit dem Faden zusammengezogen und der Faden vernäht.
April 2017/ Copyright Schäfchen Silvia
pdf datei hier
oder du schreibst mir eine Mail, unbedingt im SPAMfilter nachschauen! 
NEU: 
Im Januar 2018 hab ich eine neue Variante für die Regenwurmsöckli gestrickt.
30 Maschen 1 rechts, 1 links 41 Runden hoch (= 11 cm), dann die Abnahmen wie oben beschrieben. Ich glaub, so halten die Söckchen noch besser an den kleinen Füssen.

Hier nochmals die Zusammenfassung für Frühchenbekleidung

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Enkelin. Meine Enkelin war auch so winzig und zart, und auch jetzt mit 7 Monaten ist sie eine kleine zarte Prinzessin!
    liebe Grüße Uschi

    AntwortenLöschen
  2. ♥- lichen Glückwunsch zu deiner Enkelin. viel Freude und gute Ideen zum " Einstricken "

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zur Enkelin, jetzt macht es sicherlich doppelt Spaß so kleine winzige Sachen zu stricken.

    Sei lieb gegrüßt
    - Annchen -

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch! ☺

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Alles alles Liebe zur Geburt der Enkeltochter. Wie aufregend 💓

    AntwortenLöschen