Sonntag, 16. Juli 2017

Treppentuch endlich fertig

Das hat sich jetzt aber hingezogen. Am 23. April 2017 hab ich angefangen, ich weiss jetzt wieder, warum ich nicht gerne so grosse Stücke stricke. Bei mir muss es Strick-Abwechslung geben!!! 😆

Die tolle Strickanleitung findest du bei Chrissi Hinweis:  auf der rechten Seite steht bei Chrissi: Wolle und kostenfreie Anleitungen - Treppentuch
Am Anfang hatte ich ja total keine Ahnung wie man das Treppentuch strickt, aber plötzlich ist bei mir ein Licht aufgegangen... Also an der Strickanleitung lag es nicht!!!
I-Cord Strick-Link
 
Mein fertiges Tuch misst 170 cm in der Länge und in der Höhe 53 cm. Es sind 16 Treppen geworden. Wolle: 160 Gramm  Pro Lana Pro Socks smaragd, Nadelstärke 4



Kommentare:

  1. Oh ja, das Problem mit der notwendigen Abwechslung kenne ich. Darum fange ich immer zig Sachen an...Aber Dein Durchhalten hat sich gelohnt! Die tollen Farben kommen mit dem Muster super zur Geltung. Das Tuch wird sicher ein Tragefavorit von Dir werden! Liebe Grüße Ivana

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es wie Ivana, ich muss auch immer zig Sachen in Arbeit haben. Da brauchen die einzelnen Dinge dann halt auch länger bis sie fertig sind ;-). Dein Tuch sieht klasse aus! Tolle Farben und schön gleichmäßig gestrickt. Liebe Sonntagsgrüße, Nata

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Das Muster kommt mit dem Farbverlauf super zur Geltung!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Die Arbeit hat sich gelohnt, ein tolles Tuch. Ich brauch auch Abwechslung, deshalb habe ich bei großen Teilen immer noch etwas zusätzlich auf den Nadeln, nur ein Teil, das würde nie fertig

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.