Mittwoch, 17. Mai 2017

Hochzeit unserer Tochter




Unsere Tochter hat am 5. Mai 2017 den Bund fürs Leben geschlossen. Die Standesamtliche Trauung fand im Grandhotel Giessbach statt. Wir hatten riesiges Wetterglück, denn an diesem Freitag war der einzige sonnige Tag in der Woche. 

Bilder aus dem Standesamt Zimmer:



Lobby

Auf der Terrasse des Grandhotels mit herrlichem Blick auf die nahen Berge:





Im Restaurant Krindenhof in Ringoldswil Link genossen wir hoch über dem Thunersee unser ausgezeichnetes Nachtessen. Meine liebe Schwiegertochter Martina hat die wunderschöne Tisch-Dekoration gemacht. Sie freut sich sicher gerne über weitere Aufträge. Sie ist über Facebook zu erreichen: Awina Hochzeit Landliebe Dort gibt es auch noch weitere Bilder.













Aussicht beim Restaurant Krindenhof:





Dieses schöne selbstgemachte Blumenarragement hat meine Tochter zuhause aufgestellt.


Das Blumenarmband der Trauzeugin von einer Floristin gewerkelt. Die Floristin hat auch den Brautstrauss zusammengestellt. Beide Blumengebinde gefallen mir sehr gut.




Kommentare:

  1. Alles Gute, dem jungen Brautpaar.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  2. Den Bund fürs Leben schließen, wohl einer der schönsten Tage im Leben. Glück & Segen dem jungen Paar!

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder zeigst du uns da wieder, Silvia. Dem Paar wünsche ich alle Gute.
    Die Floristin hat da was schönes gezaubert. Das waren auch für mich die schönen Seiten des Berufs.
    Viele Grüße
    Fiene

    AntwortenLöschen
  4. Was für wunderschöne Fotos, vielen Dank fürs Zeigen. Bei solch einer Traumkulisse muss die Ehe ja super werden, oder? Liebe Grüße von Ivana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.