Freitag, 10. März 2017

Charitiy Socken März

Im Märzen der Bauer meine Socken anzieht.....



Zur Erinnerung: es sind drei verschiedene Wollknäuel! Violett, anthrazit und weiss meliert.


Charity Socken Aktion
Strickmuster bei mir: 3 rechts, 2 links
Ich hab die Socken (Grösse 41/42) in meinem Blendermuster gestrickt, diese Anleitung findest du hier oder als pdf datei
Leider hat sich beim Stricken ein Fehler eingeschlichen, im violetten Teil hab ich immer eine Reihe schwarz vergessen.
Wenn du mir eine mail schreibst, schicke ich dir die pdf-datei per mail! Unbedingt in deinen Spamfilter schauen!

Kommentare:

  1. Na da hast du ein tolles Sockenpaar aus deinen Resten gestrickt!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ein fesches Paar ist das geworden! Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Socken - immer wieder schön, was für Socken aus Resten entstehen!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Socken, und Socken gehen irgendwie immer :-)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Socken sind wieder große Klasse geworden, das Muster könnte auch direkt aus dem Knäuel kommen. Das hast Du toll gewählt. Ich bewundere Dein Geschick!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht überhaupt nicht nach Resten aus ♡
    Die erinnern mich in der Kombination an meine Socken, die ich gerade eingestellt habe :-))

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silvia
    So toll sind deine Socken die farben machen gute Laune. LIebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.