Freitag, 20. September 2013

Hagebutten-Konfitüre (Marmelade)

Hier in der Schweiz macht man/frau aus Buttenmost (Hagebuttenmark) Konfitüre. Das hab ich heute wieder gemacht, aber ich muss sagen, die Hagebutten hab ich nicht selbst gesammelt und püriert sondern ich hab auf dem Markt frischen Buttenmost gekauft.

Hier mein Rezept für Hagebutten-Konfitüre:

1 L Buttenmost
500 g Gelierzucker 2:1
1 Päckli Vanillezucker
1 Päckli Zitronensäure
3 dl Orangensaft
ca. 100 g normalen Zucker

Ich hab alle Zutaten bis auf den normalen Zucker in einem grossen Topf erhitzt und 4 Minuten köcheln lassen. Bei der Essprobe fand ich, dass es zu wenig süss ist. Deshalb hab ich noch ca. 100 g normalen Zucker dazu gegeben.

Dann hab ich die Hagebutten-Konfitüre in saubere Gläser abgefüllt und verschlossen.






Kommentare:

  1. Das kann man eben nur in Basel, den Buttenmost kaufen !
    Wenn wir Hagenbuttenkonfi machen wollen , bleibt uns nur das Sammeln.
    Grüessli us Gränche, Pia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab gedacht, das gibt es in der ganzen Schweiz

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es wie Pia, auch ich muss die Hagebutten selber sammeln gehen. In diesem Jahr möchte ich das aber wirklich, deshalb danke für das Rezept und auch ein Danke für deinen Kommentar bei mir.

    Liebe Grüsse aus der Zentralschweiz
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Am Niederrhein muss auch selbst gesammelt werden.
    Aber mit mehreren macht selbst das viel Spaß ;O))

    Liebe Wochenendgrüße Iris

    AntwortenLöschen