Freitag, 10. Februar 2017

Babymütze für mein 2. Enkelchen oder eben nicht



Eigentlich sollte diese Babymütze für mein zweites Enkelchen sein, welches Ende Juni auf die Welt kommt. Gestern hab ich die Mütze der Mama von unserem 1. Enkel gezeigt, sie fand die Mütze mega schön und meinte, du ich glaub, die passt sogar Nael (18 Monate). Sofort hab ich ihm die Bärenmütze anprobiert und sie passte wirklich. So wird die Mütze nun von zwei Kindern getragen, macht ja auch Sinn. 😍

Ich wollte schon lange eine gerade Babymütze für Grösse 6/9 Monate (zirka 46 cm Kopfumfang) stricken. Wie ich aber gestern erfahren musste, passt die Babymütze einem Kind auch von 18 Monaten, ich glaube, die Wolle ist etwas dicker als 4-fädig (hab leider keine Baderole mehr). Ich hab 108 Maschen auf einer kurzen Rundnadel angeschlagen und zuerst offen 5 Rippen (kraus rechts gestrickt). Dann hab ich die Maschen zur Runde geschlossen und weiter glatt rechts gestrickt. Die Mützenhöhe hab ich extra etwas höher gestrickt (19 cm) und dann jeweils 54 Maschen von vorne und hinten zusammen abgekettet.

Applikation Teddykopf
Ich hatte etwas Mühe mit dem Häkeln, da ich ja nicht so eine geübte Häklerin bin. Ich weiss auch nicht, wohin schlussendlich die halbe Reihe Kettmaschen kommt oben oder unten?

meine Grössenangaben

Link:
Puppen häkeln

Kommentare:

  1. Ist die niiiiiiedlich!!!
    Und wie schön, das sie nun gleich zwei Deiner Enkel tragen werden...

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen