Dienstag, 9. Juni 2015

Was es ist

Fast hätt ich vergessen, das schöne Gedicht zu erwähnen, welches der Standesbeamte an der Hochzeit unseres Sohnes vorgelesen hat.



Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Erich Fried


1 Kommentar:

  1. Ganz herzlichen Glückwunsch noch im Nachhinein zu diesem freudigen Anlass! Eure Karte ist toll und wird bestimmt noch oft in den kommenden Jahren in die Hand genommen und lässt die Erinnerungen an diesen Tag aufleben. Wir haben unsere Glückwunschkarten auch alle aufgehoben.
    Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen