Mittwoch, 6. Mai 2015

Nesteldecken für Babys

Für mein zukünftiges Enkelchen hab ich zwei Nesteldecken genäht (eine bekommen die Eltern und eine bleibt bei mir). Diese Art Nesteldecken hab ich ja schon für die Altenheime für unruhige Bewohner genäht.

Da kam mir die Idee, ich nähe eine grössere Decke 4 x 4 Stoffplätzchen a 20 cm, so kann man das Baby auch drauf legen und später kann es dann mit den Sachen spielen resp. die verschiedenen Stoffe fühlen. Die grösseren Dinge hab ich extra an den Rand genäht, diese sollte man zum Waschen der Decke entfernen, deshalb hab ich sie mit dem Schlaufensystem befestigt.
Die Rückseite muss ich noch annähen. Ich werde doppelten Fleecestoff verwenden.

Nesteldecke Nummer 1 (Silvia)


Erklärungen zur Nesteldecke:
1, 2, 4, 7 und 10 Stoffstücke ohne Applikationen
3 Giraffenstoff aufgenäht
5 Säuliduschpuff (keine Ahnung wie man dem in der Schweiz sagt) (abnehmbar)
6 verschiedene Stoffstücke aufgenäht
8 Glöggli (abnehmbar)
9 Kunstofffell aufgenäht
11 gehäkeltes Osterei aufgenäht
12 Maus-Rassel (abnehmbar)
13 Klettverschluss aufgenäht
14 Knopf mit Knopfloch
15 gestricktes Söckli (ein Stein ist eingenäht)
16 Frottestoff mit Clownapplikation

Detailbilder:
Nummer 5

Nummer 7

Nummer 9
Nummer 11  

Nummer 3
Nummer 6
Numme 10
Nummer 16
Nummer 15
Nummer 13

Nummer 14


Nesteldecke Nummer 2 (Eltern)


Erklärungen zur Nesteldecke:
1, 5 und 9 Stoffstücke ohne Applikationen
2 Jeanstasche, Elefanten-Rassel kann man herausnehmen
3 Glöggli (abnehmbar)
4 Bordüre aufgenäht
6 Elefantenstoff Applikation
7 Kunstfellstoff aufgenäht
8 Knopf mit Knopfloch
10 Klettverschluss
11 verschiedene Stoffapplikationen
12 gestricktes Söckli mit eingenähtem Stein
13 gehäkelte Palmblätter aufgenäht
14 Holzring
15 Bändeli und aufgenähter Stoff
16 Kuh Duschpuff (keine Ahnung wie man dem in der Schweiz sagt) (abnehmbar)

Detailbilder:

Nummer 2

Nummer 3
Nummer 4
Nummer 7

Nummer 8
Nummer 12

Nummer 16
Nummer 13

Nummer 14

Nummer 6
Nummer 11
Nummer 15



Creawelten Sockenmuster

Kommentare:

  1. Sehr schön gemacht, Eine super Idee!!!!
    LG Ariane

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so schön und bestimmt spannend, wenn das Kleine soweit ist.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee! Toll...
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  4. Die Decken sind toll geworden und werden vom Enkelchen (und bestimmt auch vom Besuch ;o)) ganz oft bespielt.
    Für ihre an Demenz erkrankte Mutter hat eine Frau einmal einen Tast-Muff genäht, der ihr sehr gut getan hat.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Schön schauen die Motive aus, ich versuche mich gerade auch an der ersten Nesteldecke...

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silvia,
    deine Nesteldeckchen sind super geworden. Was für tolle Ideen du eingearbeitet hast, ich bin total begeistert!
    LG Deine Sandra

    AntwortenLöschen