Dienstag, 31. Januar 2017

Eistage in Basel

Heute hat es ja wieder um die 6 Grad plus in Basel, aber in den letzten Wochen waren hier die Temperaturen im Minus-Bereich. Es ist der kälteste Januar seit 30 Jahren. Sogar in den Hafenbecken des Rheins hat es eine dünne Eisschicht. Deshalb hab ich am Sonntag den Fasnachts Brunnen von Tinguely Link besucht und ein paar Bilder von den Eisgebilden gemacht.

 
 
  






 




 








Kirche Elisabethen

Kommentare:

  1. Tolle Eisskulpturen! Basel im Sommer ist aber trotzdem noch schöner. Lg aus dem eisigen Wien dzt. minus 7°C

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich tolle Bilder, was die Natur alles so zaubert...

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. WOW! So etwas habe ich noch nie gesehen!
    Bei uns sind im Winter alle Brunnen aus.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. So wunderbar, wenn man seinen alten Heimatort auf deinen Bildern sehen kann. Danke fürs zeigen, liebe Silvia!
    Herzlichst
    Irina von http://nahtlosstricken-dasbuch.blogspot.de

    AntwortenLöschen