Montag, 12. August 2013

und wieder sieben Frühchenmützen

und wie immer stricke ich zwischendurch Frühchenmützchen für unser Kinderspital. Die Schwestern haben sich nun Frühchenmützchen gewünscht, welche nicht glatt gestrickt sind. Ich hab ihnen mal ein Frühchenmützchen mit Muster 2 re/2 li gestrickt und sie waren sehr begeistert, weil sich das Mützchen bestens dem kleinen Köpfchen anpasst.  Diese sieben Frühchenmützchen hab ich wie immer mit Sockenwollresten und Nadel 3 nach meiner Anleitung gestrickt.




Strickanleitung Frühchen Mützchen 2 rechts/ 2 links gestrickt

Anschlag: 64, 72, 80/ 88 oder 96 Maschen mit Nadel 3
Bündchen 2 re, 2 li. ca. 50 / 56  Runden.  oder 1 re/1 li
Abnahme: 2 M rechts zusammenstricken und nochmals eine Runde 2 re zusammenstricken. fertig


Grössentabelle für die Mützchen
Kopfumfang bei 64 Maschen: ca. 28 cm, Höhe ca. 11 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 72 Maschen: ca. 30 cm, Höhe ca. 12 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 80 Maschen: ca. 32 cm, Höhe ca. 13 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 88 Maschen: ca. 36 cm, Höhe ca. 14 cm inkl. Bördli
Kopfumfang bei 96 Maschen: ca. 38 cm, Höhe ca. 14,5 cm inkl. Bördli

wobei sich das ja bei 2 re/2 li gestrickt zusammenzieht!!!





Kommentare:

  1. Fleißig fleißig. Ich stricke die Mützchen auch mit 2R/2L. Sind viel dehnbarer. Weiterhin viel Spaß.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Grossen Respekt liebe Silvia für deinen Fleiss,die Mützchen sehen alle wieder super süss aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvia,

    sehr sehr hübsch sind die Mützchen geworden!! Süß! Und du bist so fleißig!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen