Donnerstag, 30. Mai 2013

Olivenbrot



500 g Mehl
1 1/2 Teelöffel Salz
50 g schwarze oder grüne entsteinte Oliven halbieren
1/2 Würfel Hefe (oder 1 Päckli Trockenhefe)
2 1/2 dl lauwarmes  Wasser
1 Esslöffel Olivenöl

Varianten: mit 1 Esslöffel Oregano würzen oder nur 1 Teelöffel Salz nehmen und dazu 1 kleine Dose abgetropfte, zerschnittene Sardellenfilets beigeben

Mehl und Salz in einer Schüssel gut verkneten. Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser und dem Olivenöl anrühren, zum Teig geben und alles gut durchkneten. Die halbierten Oliven dazugeben. Alles zu einer Teigkugel formen und dann zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen (ca. 1 Stunde).
Zwei Brote formen und bei  200 Grad im vorgeheizten Backofen (im unteren Teil) backen.  Backzeit ca. 30 Minuten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen