Sonntag, 24. März 2013

Gedanken beim Randensalat essen

Was einem so alles in den Sinn kommt, wenn man Randensalat (Rote Beete)  isst... Gestern Nachmittag hab ich mir Randensalat aus dem Glas gemacht, die frischen Randen mag ich nicht, weil die immer so "erdig" schmecken. Im Glas hat es  immer so eine schöne rote Sauce - hmm die könnte ich doch zum Färben nehmen? Gesagt getan. Ich hab nur noch einen ungefärbten Knäuel Sockenwolle gehabt und diesen in Essigwasser ca. 2 Stunden eingelegt, gut ausgedrückt und dann in meinen Randensaft eingelegt (natürlich ohne Randen, die hab ich ja schon alle gegessen)






Wow, was für eine schöne Farbe, hoffentlich bleibt die so kräftig. Nach weiteren 4 Stunden hab ich den Strang leicht ausgedrückt und hier seht ihr das Ergebnis.





Sieht gut aus, aber weil ich ja nicht weiss, ob die Farbe auch hält, hab ich noch 2 Tabletten Ostereierfarbe (violett und rot) mit ca. 2 dl Wasser angerührt und mit einem Esslöffel auf dem Strang verteilt.


Der Strang liegt auf einer Alufolie auf einem Backblech (ich hab keine Mikrowelle). Also nass, sieht das doch mal gut aus. Und nun ab in den Backofen für 30 Minuten bei 50 Grad zum Fixieren der Farbe.

Nach dem "Backen" hab ich den Strang gut in klarem Wasser ausgespült bis keine Farbe mehr im Wasser war. Am Schluss hab ich die Wolle ausgedrückt und noch in einen Eimer Essigwasser eingelegt ca. 30 Minuten.

Jetzt gehts ab in die Waschmaschine bei 30 ° mit Waschpulver, Schleuderzahl 900 (Meine Sockenwolle könnte ich sogar bei 40 ° waschen). Nach dem Waschgang sah der Knäuel nass so aus.




Und so sieht nun die Sockenwolle aus, wenn sie trocken ist. Also die Farbe kommt auf dem Foto nicht so gut rüber, aber mir gefällt das Farbergebnis.







Kommentare:

  1. Hallo, Silvia!
    Ich find die Farben sowas von von schön!!! Da bin ich mal auf ein Anstrickfoto gespannt. Sind die Farben dann auch farbecht oder bluten die beim Waschen aus? Und den Begriff Randen hab ich noch nie gehört, das sind sicher Rote Bete, oder? Die sind ja auch lecker...
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Farbe sehr gut, schön geworden!

    AntwortenLöschen