Dienstag, 9. Oktober 2012

Trauer


Wenn die Liebe einen Weg
zum Himmel fände
und Erinnerungen zu
Stufen würden,
dann würde ich hinaufsteigen
und dich zurückholen.
Verfasser unbekannt

 
Wenn Du bei Nacht zum Himmel empor schaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir hinab winken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!
Verfasser unbekannt




Wann immer ein lieber Mensch uns verlässt,
so ist es ein Gefühl, als ob die Sonne
ihr wärmendes Licht verloren hätte,
als ob die Dunkelheit im Innern
nie mehr erhellt werden könnte.

Tröstende Worte mögen nur wenig helfen,
doch möchten sie Mitgefühl und
Anteilnahme spüren lassen.
Verfasser unbekannt


Und immer wird es die Liebe geben,
wie es die Hoffnung gibt und von
Zeit zu Zeit auch einen Trost.

Verfasser unbekannt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen