Sonntag, 9. September 2012

Färben mit Pflanzen 1. Versuch Walnuss und Kaffee

Walnussschalen (grün) 
Heute hab ich das erste Mal mit Pflanzen gefärbt. Gestern hab ich Walnussschalen (die grünen Schalen!) gesucht und diese heute morgen 2 Stunden ausgekocht. Die Wollstränge hab ich vorher 15 Minuten im Essigbad eingelegt. Dann hab ich 2 Wollstränge für ca. 1 Std.  im Sud ziehen lassen (Sud darf nur vor den Siedepunkt kommen). Danach legte ich die Wolle wieder 15 Minuten in Essigwasser und danach gings ab in die Waschmaschine (Schonprogramm) mit einem Wollwaschmittel ohne Schleudern.


Wolle nass nach dem Färbvorgang


 
Wolle nass nach der Waschmaschine


Kaffeefärbung
Und dann hab ich auch noch mit Kaffee gefärbt. Wolle vorher wieder 15 Min. im Essigbad. ca 100 g Kaffeepulver ca 30 Minuten geköchelt und dann den Herd abgestellt, die Kaffeebrühe abgesiebt und danach die Wolle für 1 Std.  eingelegt. Und wieder ab ins Essigwasser und dann zusammen mit den Walnusswolle in die Waschmaschine.


Wolle nass nach dem Färbvorgang

Wolle nass nach der Waschmaschine (Foto siehe oben bei den Walnuss-Färbung)


und dann hab ich einen Wollstrang Curry auch noch in das Walnuss-Farbbad getaucht.

 Curry-Walnuss nach dem Trocknen







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen