Samstag, 10. März 2012

Gedichte/Zitate


Ich trage Dein Herz!
Ich trage Dein Herz bei mir.
Ich trage es in meinem Herzen.
Nie bin ich ohne es.
Wohin ich auch gehe, gehst Du meine Teure. 
Und was auch nur von mir allein gemacht wird, ist Dein Werk, mein Schatz. 
Ich fürchte kein Schicksal, weil Du mein Schicksal bist, mein Liebling.
Ich will keine Welt, weil Du meine Schöne, meine Welt bist, meine Liebste.
Hier ist das tiefste Geheimnis, um das keiner weiß.
Hier ist die Wurzel der Wurzel.
Und die Knospe der Knospe.
Und der Himmel des Himmels, eines Baumes namens Leben.
Der höher wächst, als unsere Seele hoffe, unser Geist verstecken kann.
Das ist das Wunder, das den Himmel zusammen hält.
Ich trage Dein Herz.
Ich trage es in meinem Herzen.
"i carry your heart with me" E.E. Cummings
Aus dem Film "In den Schuhen meiner Schwester" 



Ein guter Hirte schert seine Schafe,
aber er zieht ihnen nicht das Fell über die Ohren.
                      (australisches Sprichwort)

 Gedichte zum Muttertag

Mutter sein heisst glauben
an der Kinder Glück.
Mutter sein heisst hoffen,
auch bei Missgeschick.
Mutter sein heisst lieben,
treu in Freud und Leid.
Mutter sein heisst wirken,
froh und dienstbereit.
                               Annie Schulthess



Gott konnte nicht überall sein,
darum schuf er die Mütter.
                        Grillparzer


Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
J. W. von Goethe



Denn wir können die Kinder nach
unserem Sinne nicht formen;
Sowie Gott sie uns gab;
so muss man sie haben und lieben,
sie erziehen aufs beste und
jeglichen lassen gewähren.
Denn der eine hat die,
die anderen andere Gaben.
                               Goethe



Deine Kinder sind nicht Dein Besitz.
Sie sind Söhne und Töchter der Sehnsucht nach sich selbst.
Sie kommen durch Dich, aber nicht von Dir.
Und obwohl sie bei Dir sind, gehören sie Dir nicht.
Du kannst ihnen Liebe geben, aber nicht Deine Gedanken.
Du kannst ihrem Körper ein Heim geben, aber nicht ihrer Seele,
denn ihre Seelen wohnen im Haus von Morgen, wo Du sie nicht
besuchen kannst, nicht einmal im Traum.
Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein,
aber versuche nicht, sie Dir gleich zu machen.
Denn das Leben geht nicht rückwärts und verweilt
nicht beim Gestern.
                                       Kalil Gebran




Ein Kind annehmen Lied auf deutsch von Yves Dutheil



Nimm ein Kind an der Hand,
um es gegen Morgen zu führen,
gib ihm Vertrauen in seiner Stärke.
Nimm ein Kind als König.

Nimm ein Kind in deine Arme,
und für das erste,
trockne ihm die Tränen,
und zeige ihm Freude,
Nimm ein Kind in deine Arme.

Nimm ein Kind mit dem Herzen,
um sein Unglück fern zu halten,
ganz leise, ohne Worte,
Nimm ein Kind mit deinem Herzen.

Nimm ein Kind in deine Arme,
aber für das erste,
trockne seine Tränen und
schenke ihm Glück.
Nimm ein Kind zu dir selbst.

Nimm ein Kind an der Hand,
mal singe ihm Lieder,
damit es am Abend einschläft,
Nimm ein Kind mit Liebe.

Nimm ein Kind wie es ist,
mal tröste seinen Kummer,
lass es sein Leben leben,
nimm ein Kind an der Hand,
Am Anfang seines Weges,
Nimm ein Kind wie es ist.

Prendre un enfant Lied von Yves Dutheil

Prendre un enfant par la main,
Pour l'emmener vers demain,
Pour lui donner la confiance en son pas
Prendre un enfant pour un roi.

Prendre un enfant dans ses bras,
Et pour la première fois
Sécher ses larmes en étouffant de joie
Prendre un enfant das ses bras.


Prendre un enfant par le coeur,
Pour soulanger ses malheurs,
Tout doucement sant parler, sans pudeur,
Prendre un enfant sur son coeur.

Prendre un enfant dans ses bras,
Mais pour la première fois,
Verser  des larmes en étouffant sa joie
Prendre un enfant contre soi.

Prendre un enfant par la main,
Et lui chantes des refrains,
Pour qu'il s'endrome à la tombée du jour
Prendre un enfant par l'amour.

Prendre un enfant comme il vient,
Et consoler ses chagrins,
Vivre sa vie des années et soudain,
Prendre un enfant par la main,
En regardant tout au bout du chemin,
Prendre un enfant pour le sien.
      



Wenn du glaubst, ich lieb dich nicht,
ich treib mit dir nur Scherz,
so zünde ein Laternchen an
und leuchte mir ins Herz.
                                              Kinderreim



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen